Mallorca November 2021

Samstag 13.11.2021
Ankunft um 12:45 Uhr, 25 Min. früher als geplant!
Nach dem Check-in im Hotel Tres Torres ging’s zum Essen ins Buffet nach Campos. Zur Verdauung machten wir uns auf zur ausgedehnten Einkaufstour über Mercadona, Eroski, bis zum Müller. Zurück im Hotel stellten wir in der Wohnung den Lärm der Klimaanlage fest. Der Deutsche Nachbar unterstützte uns, er telefoniert mit dem Pedro dem Hotelbesitzer. Nach dem Umzug in die deutlich ruhigere Wohnung machten wir uns einen gemütlichen Abend.

Sonntag 14.11.2021
Heute fuhren wir mit dem Bus nach Palma. Während der Fahrt setzte wie erwartet der Regen ein. Nach einem Café halt suchten wir uns ein Tapas Bar. Unter der riesengrossen Auswahl hier in Palma haben wir uns für die Cafe Bar Coto an der Plaça de la Drassana, 12, entschieden und wurden sehr positiv überrascht.
Nach der Rückfahrt mit dem Bus gingen wir die letzten Schritte zu Fuss dem Strand entlang mit Apero- und WC-Pausen.

Montag 15.11.2021
Leider war auch heute Regen angesagt. Da bietet sich ein Besuch im Nadal Museum in Manacor an. Auf der Suche nach einem Restaurant in Manacor führte uns der Reiseführer zum China Restaurant Gran Muralla. Das Essen war gut und preiswert, die Bedienung jedoch kalt und ohne Charme.
Die Rückfahrt führte uns über Felantix – Cas Concos – Cap de Ses Salines – Santanyi und nach Hause an die Playa de Palma.

Cap de Ses Salines

Dienstag 16.11.2021
Heute wird 90% Regenwahrscheinlichkeit vorher gesagt. Das heisst, Mann und Frau müssen wohl oder übel zum Einkaufen in die FAN Mallorca. Nach dem anstrengenden Shopping geht’s zurück zum Apero ins gemütliche Levita Cafe an der Carretera de l’Arenal.
Zum Nachtessen wollten wir in ein Grillrestaurant. Zur Auswahl standen das Ca’n Torrat oder Toni y Curro. Schlussendlich viel die Auswahl für Toni in Polígono Son Oms.

Mittwoch 17.11. 2021
Mit unserem Audi fuhren wir heute nach Sa Coma. Von da weiter zu Fuss durch das Naturschutzgebiet Es Cubells bis zum Castell de N’Amer. Von da runter zum Meer und über die Felsen den etwas beschwerlichen Rückweg wieder zum Parkplatz.

Die stolze Besitzerin, auch wenn es nur für eine Woche ist.

Donnerstag 18.11. 2021
Der „Dijous Bo” in Inca, der “Gute Donnerstag”, gehört für die Mallorquiner zu den Lieblingsmärkten. Dies wollten wir uns nicht entgehen lassen und schlenderten mit 100‘000 Besuchern durch die 9 Km langen Gassen mit Marktständen so weit das Auge reicht.

Freitag 19.11. 2021
Nach dem wir beim letzten Besuch aufgrund des hohen Besucherandrangs auf die Besichtigung verzichtet hatten, versuchten wir es heute nochmals.
Nebst dem Kloster konnten wir auch die Skulpturen von Joan Bennàssar besichtigen, die auf der Anlage ausgestellt sind.

Samstag 20.11. 2021
Am letzten Tag gehen wir zu Fuss die 10 Km entlang der Playa bis nach Palma. Während der Pause im Restaurant Cala Canta geniessen wir, wie schon im 2019, eine feine Paella.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.